19. Tag am Meer

 

Vom Arthurs Pass ziehen wir durch den Regen weiter Richtung Meer.

Unsere erste und einzige Pause machen wir in Cheviot.

Kirche
Süsse Fiffis 😊
Toilettenhäuschen 😆

Dann am Meer entlang Richtung Kaikoura.

Kaikoura ist ein auch eher touristisch angehauchter Ort am Meer. Hier fliegt man mit Hubschraubern nicht über die Gletscher, sondern übers Meer um Wale zu sehen. Wir bleiben lieber am Boden und beschließen 2 Nächte zu bleiben.

Friseur 😊
😎

Oldtimer gibt es hier wahnsinnig viele, aber das tolle hier ist, die Leute nutzen sie hier auch. In Deutschland stehen die Meisten geputzt in der Garage rum, hier sieht man jeden Tag Einige. Manche mehr, manche weniger gepflegt, aber Alle haben ihren Charme.

Coole Camper
Kaffeepause
Minigolfanlage
Schöne Seitenstrasse
Strassendeko
Kaikoura City, hat eher was von einer Filmkulisse, aber nett
Und natürlich das Meer

So lässt es sich aushalten 😆

Finden die Möwen hier auch …

2 Antworten auf „19. Tag am Meer“

  1. Ein interessantes und vielfältiges Land. Tolle Aufnahmen.
    Der Friseur-Laden sieht ja witzig aus. Cool das die Oldtimer auch gefahren werden.
    Weiterhin eine tolle Zeit
    Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Kordula Verhoeven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.