40. Die heimlichen Stars der Insel

Sanftmütig und freundlich schauen sie einen an, meist schelmisch von der Seite, als hätten sie immer ein Lächeln im Gesicht. Es macht so viel Spaß diese Kerlchen zu beobachten und obendrein sind sie ja so was von fotogen…

Die Kanareneidechsen sind endemisch lebende Eidechsen, d.h. diese Art gibt es nur auf den Kanaren. Tagsüber nehmen sie gerne ein Sonnenbad und tummeln sich in Felsspalten, auf warmen Steinmauern, unter trockenen Blättern, auf Lavageröll, Sand und Erde. Wenn man sich ruhig verhält, kann man sie gut beobachten. Sobald sie Gefahr wittern, sind sie flink wie Wiesel.

Die Weibchen und Jungen sind gekennzeichnet durch einen bräunlichen Farbton, mit hellen Längsstreifen; die Männchen sind dunkelbraun bis schwarz und haben blaue Flecken seitlich der Kehle.

Es macht einfach riesige Freude, sie zu beobachten und natürlich sie zu fotografieren.

Für mich sind sie die heimlichen Stars der Insel 🤗😊

2 Antworten auf „40. Die heimlichen Stars der Insel“

Schreibe einen Kommentar zu Penelope Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.